immocloud wird Digitalisierungspartner von Haus & Grund Frankfurt am Main

Pressemitteilung:

Düsseldorf, 16. Juni 2020 – Die Partnerschaft des etablierten Eigentümerverbands Haus & Grund Frankfurt am Main mit dem Prop-Tech Startup immocloud ist branchenweit die erste Kooperation ihrer Art. Immocloud ist Anbieter einer gleichnamigen Online-Lösung, die die Verwaltung von Immobilien effizienter macht, indem sie sämtliche Vorgänge zwischen Mietern und Vermietern digitalisiert. Dass die Lösung Vermietern damit etliche Stunden Verwaltungsaufwand erspart und mithilfe von Kennzahlen die Profitabilität der Objekte steigern kann, hat den Eigentümerverband Haus & Grund Frankfurt am Main zu einer weitreichenden Kooperation mit dem Startup bewogen.

Haus & Grund Frankfurt am Main ist ein wichtiger Interessensvertreter der Vermietergemeinschaft und bietet zielgerichtete Rechtsberatung und Unterstützung für private Vermieter an. Nun kommt der Verein über seine Tochtergesellschaft Haus & Grund Frankfurt am Main Verlag und Service GmbH dem Wunsch seiner mehr als 10.500 Mitglieder nach erweiterten digitalen Services nach. Bereits im Februar wurde als erster Schritt zu digitalen Dienstleistungen ein Online-Mitgliederportal gelauncht. In naher Zukunft ist dort, basierend auf der Software von immocloud, eine umfassende Lösung zur digitalen Immobilienverwaltung für die Mitglieder des Vereins und den Kunden der Tochtergesellschaft verfügbar. Die Lösung ermöglicht eine vereinfachte Verwaltung der Objekte, liefert mehr Überblick und vermeidet so das Risiko nachhaltiger Renditeeinbußen.

„Die Zusammenarbeit mit immocloud ist für uns ein wichtiger Schritt in Richtung Digitalisierung. Wir stehen bereits seit Monaten in engem Austausch und profitieren in vielen Aspekten von den Impulsen des Startups. Mit der konkreten Lösung bieten wir unseren Mitgliedern und Kunden jetzt ein zusätzliches, attraktives Angebot“, sagt Gregor Weil, Geschäftsführer bei Haus & Grund Frankfurt am Main.

„Für uns als junges Unternehmen bedeutet die Partnerschaft mit dem erfolgreichen Traditionsverband auch, dass wir uns wichtige Expertise ins Boot holen. Unsere Lösung ist sehr eng an den Bedürfnissen der Vermieter entstanden und wir entwickeln sie kontinuierlich weiter. Nun können wir auf Immobilienwissen zugreifen, das sich aus einem Großteil der Vermieterlandschaft Deutschlands speist“, so Andreas Schneider, Geschäftsführender Gesellschafter von immocloud. „Um noch enger mit der Vermietergemeinschaft in den Austausch zu gehen und ihnen gleichzeitig Wissen rund um die digitale Immobilienverwaltung zu vermitteln, planen wir gemeinsam mit den Experten von Haus & Grund Frankfurt am Main Webinare und Workshops.“

Zukünftig sollen aus der Kooperation noch weitere Angebote für die Vereinsmitglieder und Kunden entstehen. Außerdem ist geplant, dass immocloud die Frankfurter Haus & Grund-Mietverträge über die eigene Plattform vertreibt.

Die Software zeichnet sich insbesondere durch die folgenden vier Kernfunktionen aus:

  • Mieter-Ampel: Überblick über die Zahlungsflüsse und offene Mieteingänge sowie schnelle, digitale Mahnung bei fehlenden Zahlungen.
  • Finanzwesen: Kennzahlen zur Rendite und Erfassung aller Kosten, sodass die Profitabilität eigener Objekte stets im Fokus bleibt. Auf dieser Basis kann anschließend die Nebenkostenabrechnung bequem erstellt werden.
  • Digitales Dokumentenmanagement: In einer digitalen Akte fassen Vermieter alle Dokumente zu einem Mieter zusammen. Bei Bedarf können sie Mietern diese über das Mieterportal bereitstellen. Zukünftig kann auch der Mietvertrag digital über die Plattform geschlossen werden.
  • Digitale Kommunikation: Sämtliche Kommunikationswege wie SMS, E-Mail und Briefpost sind angebunden, um den Austausch von Vermietern und Mietern, Maklern und anderen Externen zu fördern. Vermieter können ihre Mieter zudem in das Mieterportal einladen, Informationen für sie bereitstellen, und Mieter können eventuelle Schäden darüber melden.

Über immocloud

Die immocloud GmbH ist unter www.immocloud.de aktiv. Mit seiner intelligenten, ganzheitlich gedachten Lösung für die private Verwaltung von Immobilien möchte sich das Unternehmen mit neuen Impulsen als Prop Tech-Service Anbieter etablieren. Das Ziel: der Verwaltung die Komplexität nehmen und Immobilienbesitzern als digitaler Assistent zur Seite stehen. Kunden werden durch den gesamten Verwaltungsprozess geführt und beraten, sodass sie die Rendite für ihre vermieteten Objekte erhöhen können. immocloud wird in Deutschland sicher gehostet und ist von überall auf der Welt und jedem Browser erreichbar. Die Software ist intuitiv bedienbar und höchst performant. Deutscher Datenschutz, SSL und eine redundant gesicherte Infrastruktur in Deutschland sorgen für größtmöglichen Schutz.

Über Haus & Grund Frankfurt am Main e.V.

Als größter Haus & Grund-Ortsverein in Hessen vertritt Haus & Grund Frankfurt am Main e.V. die Interessen von mehr 10.500 privaten Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümern in Frankfurt und im Rhein-Main Gebiet. Bereits seit 1883 engagiert sich der Verein in Politik und Öffentlichkeit für die Interessen privater Eigentümer. Der Verein stellt sich über das neue Onlineportal, digitale Beratungsangebote und das neue digitale Hausbuch zunehmend digitaler auf und vereint damit die klassische Beratung vor Ort mit ortsunabhängigen Service.

Die privaten Immobilieneigentümer verfügen über 80,6 Prozent aller Wohnungen in Deutschland. Sie bieten 66 Prozent der Mietwohnungen und knapp 30 Prozent aller Sozialwohnungen an. Sie stehen zudem für 76 Prozent des Neubaus von Mehrfamilienhäusern.

One thought on “immocloud wird Digitalisierungspartner von Haus & Grund Frankfurt am Main

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.