COMPEON bietet die beste Finanzierung für Unternehmen

Bildrechte: obs/COMPEON GmbH/aleXa paul

Hallo Nico, vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein Interview mit uns nimmst ! Bitte stelle uns zu Beginn Dich und Dein Team bei COMPEON kurz vor:

Mein Name ist Nico Peters und ich bin Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der COMPEON GmbH. Mein Team bzw. besser gesagt unsere Teams, das sind Spezialisten aus Bereichen wie Finanzierungsberatung für Unternehmen, Marketing, HR, Product Development, Analytics, IT-Architektur, KI und vieles mehr.

Dr. Nico Peters, geschäftsführender Gesellschafter COMPEON GmbH
Bildrechte: obs/COMPEON GmbH

Vielleicht möchtest Du uns Euer Startup, ganz zu Beginn unseres Interviews, kurz vorstellen ?

Wir sind der führende Anbieter von Full-Service-Dienstleistungen in der Finanzierungsvermittlung für Unternehmen in Deutschland. Alle Aktivitäten werden zentral über unsere eigens entwickelte Online-Plattform abgewickelt. Kleine und mittlere Unternehmen, die auf der Suche nach einer Finanzierungslösung für ein Vorhaben wie dem Leasing eines neuen Transporters, der Finanzierung einer Lagerhalle sind oder die Aufstockung ihres Lagers geplant haben. Über unsere Online-Plattform reichen unsere Kunden bequem alle benötigten Unterlagen ein, die dann an unsere rund 300 Finanzpartner weitergeleitet werden. Unsere Partner erhalten das Vorhaben auf digitalem Weg und können ein Angebot für die Finanzierung abgeben. Auf Wunsch der Kunden stehen unsere Fachberater zur Verfügung, die umfassende Expertise in den unterschiedlichen Finanzierungsformen der gewerblichen Finanzierung besitzen. Davon sind mehr als 40 Teil unserer Beratungsteams.

Welches Problem wollt Ihr mit COMPEON lösen ?

Wir ermöglichen kleinen und mittleren Unternehmen schnellen und einfachen Zugang zu Finanzierungslösungen. Dabei bieten wir alle relevanten Finanzierungsarten an, die im gewerblichen Kontext eine Rolle spielen, beispielsweise Firmenkredite, Leasing, Mietkauf oder Kontokorrentkredite. Durch unsere fortschrittliche Technologie und die Einbindung von KI erhalten unsere Kunden schneller einen Finanzierungsentscheid als auf dem traditionellen, oftmals noch recht analog gehaltenen Weg. Da wir parallel mehrere Finanzdienstleister mit dem Vorhaben eines Kunden ansprechen, ermöglichen wir auch erstmalig einen Anbietervergleich in einem unübersichtlichen Markt.

Wie ist die Idee zu COMPEON entstanden ?

Vor der Gründung von COMPEON haben meine Gründerkollegen und ich im Bereich der Unternehmensfinanzierung auf Seite der Banken umfassende Erfahrungen in vielfältigen Projekten gesammelt. Damals haben wir uns gefragt, wieso ein Geschäftsmann als Privatperson einen neuen Pkw online finanzieren kann – als Unternehmer aber einen analogen Prozess für einen Geschäftswagen anstoßen muss. Wir sahen großes Potenzial, digitale Finanzierungslösungen für den deutschen Mittelstand anzubieten und haben daraufhin COMPEON gegründet.

Wie würdest Du Deiner Großmutter COMPEON erklären ?

Egal was du finanzieren möchtest, ob gebrauchter Transporter oder neues Warenlager – alle Arten von Vorhaben eines Unternehmens können heute digital finanziert werden. Das Praktische: du erhältst nicht nur ein Angebot von einem einzigen Finanzdienstleister, sondern eine Vielzahl, da wir mehrere Kreditgeber parallel mit deinem Finanzierungsvorhaben ansprechen. Wenn du dir bei deinem Vorhaben nicht sicher bist, dann meldet sich ein persönlicher Ansprechpartner von unserer Kundenberatung bei dir, mit dem du alle Details in Ruhe klären kannst. Das alles ist für dich kostenlos.

Hat sich Euer Konzept seit dem Start irgendwie verändert ?

Wir sind zu Beginn mit dem Ziel angetreten, Unternehmen schnell und einfach Zugang zu benötigten Finanzierungsmittel für ganz unterschiedliche Anlässe zu ermöglichen. Dazu haben wir bereits früh begonnen, ein deutschlandweites Netz aus Kooperationspartnern aufzubauen.

Dabei ist das Konzept das gleiche wie zu Beginn, wir werden aber immer schneller und haben immer mehr Partner mit teilweise sehr spezialisierten Finanzierungslösungen, sodass beispielsweise auch komplexere Finanzierungen wie Unternehmensnachfolge oder Immobilienfinanzierungen über Compeon finanziert werden können. Dazu haben wir in der Entwicklung den Bereich der Fördermittel für Unternehmen immer weiter ausgebaut – ein Bereich, der auch durch die letzten Monate noch mal an Bedeutung gewonnen hat. Zusätzlich ist unsere technologische Infrastruktur immer größer geworden, sodass auch die IT-Teams mittlerweile einen großen Teil des Unternehmens ausmachen und maßgeblich an der Weiterentwicklung unseres Angebots mitarbeiten.

Wie funktioniert Euer Geschäftsmodell ?

Wir bringen Unternehmen und Finanzdienstleister auf unserer Plattform zusammen. Ganz konkret stellt ein Unternehmen ein Vorhaben bei uns ein, beispielsweise die Finanzierung neuer Fahrzeuge. Über unsere digitalen Prozesse erhalten Kunden in kürzester Zeit verbindliche Angebote unserer Finanzierungspartner und können diese abschließen.

Zu unseren Finanzpartnern zählen Sparkassen, Volksbanken, Großbanken, Leasinggesellschaften, Factoringgesellschaften und zahlreiche weitere Spezialfinanzierer wie Einkaufsfinanzierer, Mezzanine-Kapitalgeber etc. Diese können durch unsere Plattform ihre Reichweite erhöhen, neue Kunden gewinnen und ihre Prozesse digitalisieren und verschlanken.

Wie genau hat sich COMPEON seit der Gründung entwickelt ?

Wir wachsen seit Jahren stark und haben in diesem Zuge auch unseren Hauptstandort in Düsseldorf gewählt und nachhaltig aufgebaut, sodass hier mittlerweile der Großteil unserer Teams arbeitet. So sind auch wichtige Unternehmensbereiche wie Marketing und IT in den vergangenen Jahren gewachsen. Unser Wachstum zeigt sich insbesondere im Ausbau unserer Online-Plattform, die als zentraler Punkt unseres Service dient: Rund 300 Finanzpartner sind Teil unseres umfassenden Netzwerks, über das wir mittlerweile rund 1,4 Milliarden Euro an kleine und mittlere Unternehmen vermittelt haben.

Wie groß ist Euer Startup inzwischen ?

Wir haben über 100 Mitarbeiter im Unternehmen.

Blicke bitte einmal zurück: Was ist in den vergangenen Jahren so richtig schief gegangen ?

Wir schauen auf eine sehr erfolgreiche Entwicklung zurück und zum Glück ist bisher nichts schief gegangen. Im Gegenteil: Wir lernen mit jedem Jahr dazu, erweitern unser Angebot und vergrößern unsere Teams mit neuen Talenten. Dass wir nicht alles allein schaffen, haben wir in der Vergangenheit gelernt, sodass wir auf die Expertise unserer Mitarbeiter setzen, um so zukünftig unseren Erfolg zu sichern.

Was habt Ihr daraus gelernt ?

Unternehmen sind immer nur so gut wie ihre Mitarbeiter und für viele Dinge benötigt man Experten, die einen sehr spezifischen Bereich und Detailgrad abdecken. Deshalb investieren wir in Talente und setzen auf eine langfristige Zusammenarbeit mit Weiterentwicklungsmöglichkeiten und Führungspositionen bereits in frühen Phasen einer Karriere.

Und wo habt Ihr bisher alles richtig gemacht ?

Wir haben schon früh auf die Digitalisierung im Firmenkundengeschäft gesetzt und unser Angebot wie auch unsere Beratungsleistung stetig erweitert. Auf der Kombination von fortschrittlicher Technologie mit der umfassenden Beratungskompetenz unserer Finanzexperten begründet sich unser Erfolg. So sind wir nicht nur in der Lage, die schnellsten Kreditentscheidungen am Markt zu treffen, sondern stehen auch bei weiterführenden Finanzierungsvorhaben mit der passenden Beratung zur Stelle.

Die dritte Finanzierungsrunde in Folge, die wir Anfang 2021 abgeschlossen haben, zeigt nicht nur, dass wir erfolgreich am Markt etabliert sind, sondern unterstreicht auch unsere Position als gleichwertiger Partner, der mit Finanzdienstleistern auf Augenhöhe kommuniziert. Wir sind eben nicht mehr ein Startup, sondern eine Tech Company, die in der Finanzwelt als Vorreiter und Ideengeber gesehen wird.

Wie ist Euer Startup finanziert ?

Wir vertrauen auf unsere Investoren, die uns teilweise bereits seit Jahren zur Seite stehen und deren Kreis sich in der aktuellen Runde dieses Jahr erweitert hat. So sind insgesamt rund 35 Millionen Euro in COMPEON investiert worden.

Was sind Eure Pläne und Ziele für die nächsten 12 Monate ?

Als Tech-Unternehmen arbeiten wir kontinuierlich daran, Prozesse zu digitalisieren und die Beratungszeit unserer Berater und der Mitarbeiter auf Partnerseite zu erhöhen. Deshalb liegt der Automatisierungsgrad, insbesondere von kleinteiligeren Finanzierungen, hier besonders im Fokus. Gleichzeitig werden wir in den kommenden 12 Monaten weiter unsere bestehenden Prozesse verbessern, Partner mit neuen Produkten anbinden und unsere Vertriebsaktivitäten ausweiten, sodass noch mehr Mittelständler unseren Service nutzen.

Vielen Dank für das Interview.

2 thoughts on “COMPEON bietet die beste Finanzierung für Unternehmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.