VENPACE startet als InsurTech-Builder und Early Stage VC-Fonds

Pressemitteilung:

  • Ziel: Entwicklung und Betrieb digitaler Geschäftsmodelle in der Versicherungsbranche
  • Seed und Pre-Seed Investments bis 500.000 Euro
  • Hinter VENPACE stehen erfahrene Akteure der Versicherungsbranche und versierte Venture Builder

Köln, 30.03.2021 – Der Kölner Company Builder crossbuilders startet unter der Leitung von Ingo Küpper, Dr. Walter Botermann und Prof. Dr. Torsten Oletzky mit vier Versicherern aus der DACH- Region den InsurTech-Fonds “VENPACE”. Gemeinsam werden im InsurTech-nahen Umfeld eigene digitale Geschäftsmodelle aufgebaut und Pre-Seed- und Seed-Investments bis 500.000 Euro getätigt.

Die Idee: Insbesondere für mittelgroße Versicherungsunternehmen, die bisher wenig im Corporate Venture Capital-Bereich aktiv sind, soll ein entsprechendes Vehikel geschaffen werden. Nun hat sich eine internationale Investorengruppe aus der IDEAL Versicherungsgruppe, PrismaLife, Provinzial und Vienna Insurance Group gebildet, um gemeinsam unter der Marke VENPACE digitale Innovationen zu realisieren und zu fördern.

Umsetzungspartner ist der Kölner Company Builder crossbuilders. Neben dem klassischen Fonds- Management ist dieser auch zuständig für die Umsetzung der eigens entwickelten Geschäftsmodelle und das Scouting vielversprechender Startups. crossbuilders wird dabei durch Dr. Walter Botermann (Aufsichtsratsvorsitzender der Alte Leipziger – Hallesche Gruppe) und Prof. Dr. Torsten Oletzky (ehemals Vorstandsvorsitzender der ERGO) unterstützt. Die beiden Versicherungsexperten stellen VENPACE ihr jahrelanges Know-how sowie ihr breites Netzwerk in die deutsche Versicherungsbranche zur Verfügung.

“Unsere Partner repräsentieren ein breites Versicherungsspektrum und ermöglichen uns einen entsprechenden Weitblick über die aktuellen Chancen, Trends und Herausforderungen der Branche. Spannend ist vor allem die Tatsache, dass wir gemeinsam mit ihnen in den Ideation-Prozess einsteigen, um marktfähige Lösungen zu gestalten. Startups profitieren neben dem Kapital vor allem vom direkten Draht zu unseren Investoren. Dort haben sie die Möglichkeit, gemeinsam Use Cases und ihre bestehendes Services weiter zu entwickeln. Mit VENPACE möchten wir zudem ein starkes Zeichen für den digitalen Versicherungsstandort Köln setzen.“ – Ingo Küpper, Geschäftsführer von crossbuilders.

„Wir wollen die wachsende InsurTech-Szene mit ihren innovativen Ideen für unseren weiteren Ausbau von digitalen Produkt- und Serviceleistungen nutzen. Wir sehen hier die Kooperation mit Start-ups als gewinnbringende Investition und Partnerschaft und investieren bewusst in einer frühzeitigen Phase in zukunftsorientierte junge Unternehmen“, betont Elisabeth Stadler, Generaldirektorin der Vienna Insurance Group.

“Wir möchten gezielt Themen fördern, die uns im Rahmen der weiteren Digitalisierung unserer Prozesse helfen“, sagt Holger Beitz, CEO der PrismaLife. “Das betrifft sowohl die Beratungs- und Kundenprozesse als auch Innovationen, beispielsweise im nachhaltigen Investment.”

Weiterführende Informationen: www.venpace.com. Dort haben GründerInnen auch die Möglichkeit, ihre Pitch-Decks hochzuladen.

Über VENPACE

VENPACE ist ein InsurTech-Builder und Early-Stage VC Fund. Die vier Versicherungsunternehmen IDEAL Versicherungsgruppe, PrismaLife, Provinzial Rheinland und Vienna Insurance Group setzen unter dieser Marke gemeinsam mit dem Kölner Company Builder crossbuilders versicherungsnahe digitale Geschäftsmodelle um und investieren typischerweise bis zu 500.000 Euro im Rahmen von Seed- und Pre-Seed-Runden.

Über crossbuilders

crossbuilders ist ein Company Builder mit Hauptsitz in Köln. Das Unternehmen entwickelt und betreibt digitale Geschäftsmodelle mit Fokus auf den Bereichen FinTech und InsurTech. Bei der Umsetzung bietet crossbuilders seine Leistungen “as-a-Service” an oder geht mit dem Partner gemeinsam in das unternehmerische Risiko. Das über 30-köpfige Team besteht unter anderem aus Branchenexperten, Venture Developer, Entwickler, Designer und Online Marketing Spezialisten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.