Melkana – der Immobilienmarktplatz mit Virtual-Reality-Technologie

Hallo Abbas, vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein Interview mit uns nimmst ! Bitte stelle uns zu Beginn Dich und Dein Team bei Melkana kurz vor:

Hallo, ich bin Abbas Bertina, 35 Jahre alt und bin Unternehmer. Frau Shakeri und ich sind beide Mitbegründer von Melkana. Unser Team hat dieses digitale Immobilien-Start-up entwickelt. Wir sind ein Team mit langjähriger Erfahrung in der Gründung erfolgreicher Start-ups. Wir haben tiefes Verständnis und langjährige Erfahrung in den Bereichen IT und Immobilien.

Vielleicht möchtest Du uns Euer Startup, ganz zu Beginn unseres Interviews, kurz vorstellen ?

Melkana ist ein Immobilienmarktplatz, der den Kauf, Verkauf und die Vermietung mit Virtual-Reality-Technologie erleichtert.

Welches Problem wollt Ihr mit Melkana lösen ?

Jeder braucht einen Ort zum Leben, um Spaß zu haben, wir nennen es Zuhause.

Das Problem ist, dass es viele Apps und Websites gibt, dass Immobilien in ihrer Liste mit oder ohne normale Fotos haben, deshalb verschwenden Menschen viel Zeit, um Häuser zu besuchen, die sie nicht mögen, und können auch keine anfängliche Entscheidung treffen, bestimmte Immobilien zu ignorieren, da Fotos nicht ein Haus genau darstellen. (ein harter und langweiliger Job!)

Die gute Nachricht ist, dass Melkana dieses Problem durch vollständige virtuelle Touren durch alle Immobilien gelöst hat, die für alle kostenlos sind. Durch Melkana können Menschen ihre nächsten Häuser leichter und unterhaltsamer finden.

Wie ist die Idee zu Melkana entstanden ?

Aufgrund des großen Anteils von Immobilientransaktionen auf dem Markt in verschiedenen Länder und die Schwierigkeiten, die Immobilie persönlich zu besuchen. Wir hatten die Idee, mithilfe der Virtual-Reality-Technologie diesen Prozess für Käufer und Verkäufer zu vereinfachen.

Wie würdest Du Deiner Großmutter Melkana erklären ?

Mit der Hilfe von Melkana und Virtual-Reality-Technologie können Menschen mit diesen Schritten leichter und unterhaltsamer ihre nächsten Häuser finden:

  • Verwenden Sie die standortbasierte Suche nach Immobilien
  • Besuchen Sie unsere virtuellen Touren so oft, wie Sie möchten
  • Sie erhalten den richtigen Eindruck von einem Ort, Licht, Kanten und anderen visuellen Details
  • Erstellen Sie eine kurze Liste
  • Machen Sie einen Termin, um ein paar Häuse zu besuchen
  • Kaufen oder vermieten Sie Ihre wünschenswerte Immobilie

Hat sich Euer Konzept seit dem Start irgendwie verändert ?

Von Anfang an haben wir ein paar Änderungen im Geschäftsmodell und im Produkt vorgenommen.

Wie funktioniert Euer Geschäftsmodell ?

Aufgrund unserer gut optimierten Technologie können wir für Verkäufer, Vermieter und Makler mit geringem Aufwand kostenlos hochwertige 3D-Touren durchführen.

Unser Umsatzmodell basiert auf einem kleinen Teil (weniger als 20%) der Provisionen, die unsere Partner (Immobilienmakler) nach erfolgreichem Abschluss von Kunden erhalten haben

Wie ist Euer Startup finanziert ?

Wir suchen rund 500.000 Euro als Investition.

Was sind Eure Pläne und Ziele für die nächsten 12 Monate ?

Wir beabsichtigen, dieses innovative digitale Start-up zu etablieren und suchen eine Investitionsmöglichkeit dafür.

Obwohl sich unser Start-up in einer frühen Stufe befindet, sind unser Geschäftsplan und unser Pitch Deck fertig. Auch das Webportal und die App (Android & iOS) sind ungefähr marktreif.

Vielen Dank für das Interview.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.