dermanostic – der Hautarzt per App

Hallo Dr. Alice Martin, vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein Interview mit uns nimmst ! Bitte stelle uns zu Beginn Dich und Dein Team bei dermanostic – “Hautarzt per App“ kurz vor:

Vielen Dank für die Einladung. Dermanostic wurde von 4 Ärzten gegründet. Mein Name ist Dr. med. Alice Martin und ich bin Mitgründerin und COO von dermanostic – “Hautarzt per App“. Dr. Ole Martin ist CEO unseres Startups, Dr. med. Estefanía Lang ist unsere fachärztliche Leitung und Patrick Lang ist für den B2B-Vertrieb zuständig

Vielleicht möchtest Du uns Euer Startups, ganz zu Beginn unseres Interviews, kurz vorstellen ?

Bei uns erhalten Patienten innerhalb von 24 Stunden eine ärztliche Diagnose ihrer Hauterkrankung und eine Therapie inkl. Rezept per App. Die Patienten erstellen Fotos von Ihren Hautveränderungen und füllen einen kurzen Fragebogen aus. Die Daten werden von einem Expertenteam (Fachärzte und Professoren für Dermatologie) begutachtet und ausgewertet.

Welches Problem wollt Ihr mit dermanostic – “Hautarzt per App“ lösen ?

Lange Termine und Wartezeiten entfallen durch unsere digitale Behandlung, so dass der Patient unabhängig von Zeit und Ort direkt mit dem Hautarzt Kontakt aufnehmen kann. Mit der Therapie kann sofort begonnen werden – dies erfolgt innerhalb von 24h nach der Kontaktanfrage. Für das deutsche Gesundheitssystem ist das Angebot angesichts des demographischen Wandels und ländlicher strukturschwacher Gebiete, die vom Fachkräftemangel betroffen sind, sowie für die Versorgung alter und immobiler Menschen besonders rentabel.

Wie ist die Idee zu dermanostic entstanden ?

Der Ursprung wurde von uns, Dr. Estefanía Lang und mir geschaffen. Wir erhielten wiederholt Fotos von Familie und Freunden, die um einen dermatologischen Rat baten. Es zeigte sich, dass 85% aller Fälle auf diese Weise gelöst werden konnten. Internationale Studien decken diese Ergebnisse ab: Hautveränderungen können durch das Bild-Text-Verfahren diagnostiziert werden. Letztendlich führte dies zur Professionalisierung des Konzepts in der Teledermatologie und dermanostic wurde zusammen mit unseren Ehemännern in Düsseldorf gegründet.

Wie würdest Du Deiner Großmutter dermanostic erklären ?

Mit dermanostic behandelt der Hautarzt Dich über das Handy.

Hat sich Euer Konzept seit dem Start irgendwie verändert ?

Wir sind unserem Startkonzept treu geblieben.

Wie funktioniert Euer Geschäftsmodell ?

Wir sind eine Kommunikationsplattform zwischen Arzt und Patient. Wir werden pro Behandlung bezahlt.

Wie genau hat sich dermanostic seit der Gründung entwickelt ?

dermansotic hat sich stetig vergrößert. Wir haben über 3.000 Patienten behandelt.

Wie groß ist Euer Startup inzwischen ?

Inzwischen sind wir 15 Mitarbeiter im Büro.

Blicke bitte einmal zurück: Was ist in den vergangenen Jahren so richtig schief gegangen ?

Als Ärzte ist es deutlich schwieriger, den Blickwinkel betriebswirtschaftlich zu setzen. Wir stellen den Patienten in den Mittelpunkt und die medizinische Behandlung ist für uns essenziell-
Bei der Investorensuche hat sich dies als Nachteil gezeigt – im Verlauf aber als deutlicher Vorteil. Denn wir kennen unsere Kunden und unser Produkt direkt aus der Praxis.

Was habt Ihr daraus gelernt ?

Wir haben uns in vielen Bereichen weiterentwickelt und konnten uns im BWL-Bereich, Marketing etc. vieles aneignen und bleiben unserem Kredo treu – Der Patient steht im Mittelpunkt.

Und wo habt Ihr bisher alles richtig gemacht ?

Wir von dermanostic und Medilogin sind wie eine Familie. Wir haben immer weiter gemacht, trotz Hindernissen und Herausforderungen. Am Ende ist jeder Fehlschlag ein Learning.

Wie ist Euer Startup finanziert ?

Durch vier Business Angels

Was sind Eure Pläne und Ziele für die nächsten 12 Monate ?

Wir wollen uns ab 2021 auf den internationalen Markt etablieren und Patienten weltweit behandeln

Vielen Dank für das Interview.

2 thoughts on “dermanostic – der Hautarzt per App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.