Till Pirnay von Installion

Name: Till Pirnay

E-Mail: pirnay@installion.eu

Ich bin:

● Unternehmer

Ich arbeite bei Installion als CSO.

Meine Branche ist:

  • erneuerbare Energien / Photovoltaik

Meine Kernkompetenzen in #Hashtags sind:

● #investorrelations
● #IT
● #businessdevelopment
● #Prozessoptimierung

Ich bin interessiert an:

  • Kooperationen
  • Events

Hier erfährt man mehr über mich und meine Aktivitäten (Blog, Website):

Ich interessiere mich für Startups, weil…

Weil es in meiner DNA liegt, ich glaube, dass man damit geboren wird. Ich wollte seit meinem Studium nichts anderes tun als zu gründen.

Für die Startupszene in Düsseldorf und dem ganzen Rheinland wünsche ich mir mehr…

Wir haben sehr kreative Städte wie Köln oder Düsseldorf als Medienstadt mit einer Menge kreativer Leute. Deshalb würde ich mir wünschen, dass Venture-Kapitalgeber noch deutlicher erkennen, dass es nicht nur Berlin in Deutschland als Startup-Region gibt. Es gibt viel zu wenig Sichtbarkeit des Rheinlandes auf der VC-Landschaft. Auf der anderen Seite haben wir gegenüber Berlin auch sehr viele Vorteile. Beispielsweise fokussiert man sich in Köln noch mehr auf seine Arbeit und man hat weniger Konkurrenz. So kann man sich hier ein sehr gutes Team aufbauen.
Es ist zusammenfassend gesagt ein lachendes und ein weinendes Auge im
Rheinland zu sein.

Das gebe ich Gründern gern als Rat mit…

Als Gründer darf man auf keinen Fall aufgeben. Man muss auch mal ein Scheitern verkraften können, das gehört dazu. Zäh aufgestellt zu sein ist wichtig.

Bleibt dabei, bleibt im Fokus – auch wenn mal die erste Idee nicht funktioniert, hat man sehr viele Learnings für die zweite Idee.


Wenn man wei, was man kann, und weiß was man will – dann wird man auch erfolgreich und glücklich. Wenn man lange engagiert dabei bleibt kommt man irgendwann zu dem Ziel, dass man sich gestellt hat. Also durchziehen!

Hier trifft man mich sehr oft an (Arbeitsplatz, Co-Working-Space):

Ich arbeite hauptsächlich von meinem Arbeitsplatz in unserer Kölner Zentrale aus.
Als Digital Experte ist es wichtig, im Inneren der Firma, also nah bei den Prozessen tätig zu sein. Aktuell bin ich weniger auf Events oder in Co-Working-Spaces unterwegs, das liegt auch noch ein bisschen an Corona. Grundsätzlich bin ich nämlich auch sehr gerne auf Events unterwegs um zu Netzwerken und um Inspiration zu bekommen.

Diese Bücher kann ich weiterempfehlen, da sie mich weitergebracht haben:

Also was ich in letzter Zeit so gelesen habe sind vor allem Biographien von
erfahrenen Gründern. Beispielsweise habe ich vor kurzem die Biographien von Jeff Bezos und Peter Thiel gelesen. Das waren gute Bücher, dennoch werde ich manchmal teilweise enttäuscht von Büchern hinsichtlich Tiefe und Aktualität.
Was mich immer sehr weiterbringt sind Podcasts. Podcasts sind immer am
aktuellsten und für mich auch am besten, da höre ich sehr viel. Man bekommt so auch einen sehr guten Überblick über den Markt und bekommt viel mit – gerade im Bereich erneuerbare Energien. Zum Beispiel der Podcast von David WortmannDeep Dive Cleantech“ oder von Marketing Rockstars.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.