MOLEKUEL macht Schluss mit dem Hokuspokus

Hallo Anna, vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein Interview mit uns nimmst ! Bitte stelle uns zu Beginn Dich und Dein Team bei MOLEKUEL kurz vor:

Ich bin Anna und zusammen mit meinen zwei Mitgründern Simon und Alex bilden wir das Team um MOLEKUEL. Anfang 2020 haben wir die Marke gegründet um den Markt der Nahrungsergänzungsmittel mit hochwertigen und ehrlichen Produkten aufzumischen. Simon der Kopf der Bande und bringt als Unternehmer viel Know How aus vorangegangenen Gründungen mit ein. Alex ist Head of Marketing bei einem großen Konzern und rockt bei uns die Socialmediakanäle. Ich bin Architektin und kümmere mich bei MOLEKUEL um die Produktentwicklung und das Designkonzept. Uns alle vereint ein Faible für gesunde Ernährung und der Wille die Welt ein bisschen besser zu machen.

Vielleicht möchtest Du uns Euer Startup, ganz zu Beginn unseres Interviews, kurz vorstellen ?

MOLEKUEL ist eine Lifestylemarke und bietet eine hochwertige und verlässliche Alternative zu den herkömmlichen Vitamin- und Mineralstoffpräparaten. Wir stehen für Transparenz und Klarheit und unser Angebot richtet sich an den aktiven gesundheitsbewussten Kunden. Wir sind Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln im Premiumsegment, die in Deutschland innovativ entwickelt und produziert werden. Alle unsere Rezepturen entstehen in einem Team von Experten und werden unter strengen Auflagen hergestellt. Wir legen viel Wert auf Qualität, sowohl was den Inhalt als auch was die Verpackung angeht. Unsere Produkte vertreiben wir primär in unserem Onlineshop und bauen zurzeit eine Community rund um das Thema Ernährung und Wohlbefinden auf. Nichtsdestotrotz sind wir auch an Partnerschaften im B2B-Bereich interessiert, die unsere hohen Ansprüche und unsere Werte teilen.

Welches Problem wollt Ihr mit MOLEKUEL lösen ?

Die Branche rund um Nahrungsergänzungsmittel ist stark fragmentiert und sehr undurchsichtig. Eine Vielzahl von Produkten mit teils undurchsichtigen Versprechen machen uns und leider auch viele andere Menschen skeptisch. Dabei ist es gerade in der aktuellen Situation und beim heutigen Lebenswandel oftmals hilfreich den Körper durch Nahrungsergänzung zu unterstützen. Mit der Marke MOLEKUEL haben wir Produkte entwickelt, die wissenschaftlich fundiert sind, deren Rezepturen optimal abgestimmt sind und deren Herkunft transparent dargestellt wird. Unser klares Konzept macht sich auch in unserem minimalistischen Design bemerkbar. Unsere Kunden haben ein hochwertiges Produkt in der Hand, das sieht und fühlt man auch.

Wie ist die Idee zu MOLEKUEL entstanden ?

Am Anfang stand die Frage, wie wir im Alltag unser Energielevel nachhaltig steigern können. Arbeit, Familie, Freizeit, aus allem möchte man ja trotz Stress und Zeitmangel das Beste rausholen. Wir haben uns intensiv mit verschiedenen Ernährungsformen auseinandergesetzt. Am Ende haben wir festgestellt, dass wir mit zusätzlichen Vitamin- und Mineralien unserer Meinung nach die besten Ergebnisse erzielen können. Allerdings hatten wir Mühe Präparate zu finden, die unseren Ansprüchen an Reinheit und Wirkung gerecht werden, ganz zu schweigen von der unklaren Herkunft vieler Produkte. Deshalb haben wir uns entschieden das anders zu machen und MOLEKUEL gegründet.

Wie würdest Du Deiner Großmutter MOLEKUEL erklären ?

Unsere Ernährung heute ist nicht mehr das, was sie mal war. Mit MOLEKUEL können die Menschen etwas für Ihre Gesundheit tun. Wir sagen ehrlich was in unseren Vitaminen und Mineralien drinsteckt und wo es herkommt. Ja, das geht auch mit einer schicken Verpackung. Natürlich haben wir auch unsere Umwelt und die natürlichen Ressourcen im Blick.

Hat sich Euer Konzept seit dem Start irgendwie verändert ?

Unser Start liegt erst ein paar Monate zurück und wir halten nach wie vor an unserer Anfangsstrategie fest. Keiner von uns hat jedoch erwartet, dass Covid19 so lange unser Leben bestimmen wird. Wir reagieren darauf mit einer stärkeren Konzentration auf das Online-Geschäft und fokussieren uns unter anderem auf Produkte, die das normale Immunsystem unterstützen. Vitamin C ist zum Beispiel gerade unser Verkaufsschlager. Besonders gut kommt bei den Kunden an, dass unser Vitamin C zu einem Großteil aus der in Peru beheimateten Camu-Camu-Frucht gewonnen wird und so noch viele wertvolle Pflanzenwirkstoffe mitliefert. Und wir erreichen mit unserem Konzept viele Sportler. Die Nachfrage nach Magnesium war von Anfang an hoch.

Wie funktioniert Euer Geschäftsmodell ?

Wir fokussieren den Onlineverkauf über unsere Website. Unser Onlineshop ist gelauncht und dort haben wir bereits mit dem Verkauf gestartet. Um Reichweite und Markenbekanntheit aufzubauen arbeiten wir demnächst auch verstärkt mit Influencern zusammen, die zu unserem Unternehmen passen. Wir haben unglaublich gute Resonanz von potenziellen Partnern erhalten. Langfristig gesehen möchten wir auch im klassischen Einzelhandel Fuß fassen. Momentan stecken wir jedoch alle Energie in das Thema online.

Wie genau hat sich MOLEKUEL seit der Gründung entwickelt ?

Wir sind in diesem Jahr gestartet. Wir sind alle drei gespannt, wie sich MOLEKUEL in der nächsten Zeit entwickeln wird und arbeiten daran das Unternehmen weiter aufzubauen. Die ersten Ergebnisse sind sehr ermutigend und wir haben schon einige neue Ideen für die nächsten Wochen und Monate!

Wie groß ist Euer Startup inzwischen ?

Unser Kernteam besteht momentan aus uns drei Gründern.

Blicke bitte einmal zurück: Was ist in den vergangenen Jahren so richtig schief gegangen ?

Zum Glück haben wir als junges Unternehmen bisher richtige Fehlschläge nicht erlebt. Natürlich kann es überall mal Stolpersteine geben. Zum Beispiel mussten wir unseren Website-Launch durch eine Verzögerung bei der Gründung um ein paar Wochen nach hinten verschieben. Durch einen formalen Fehler in der Satzung haben wir ewig auf den Handelsregistereintrag gewartet. Das hat unseren Terminplan am Anfang schon ein bisschen über den Haufen geworfen. Aber wir haben das Beste draus gemacht und an der User Experience unserer Website gearbeitet.

Was habt Ihr daraus gelernt ?

Eine gute Planung ist super viel wert, letztendlich kommt es aber oft doch anders. Ich denke es ist wichtig flexibel zu bleiben und sich schnell auf neue Situationen einzustellen. Die Geschwindigkeit oben zu halten ist einfach alles momentan.

Und wo habt Ihr bisher alles richtig gemacht ?

Wir sind überzeugt von unseren hochwertigen Produkten und haben viel Liebe in unser Design gesteckt. Unsere Marke schafft Vertrauen und macht Spaß, dass spiegeln uns auch unsere Kunden wider. Die vielen positiven Rückmeldungen machen uns stolz und wir sind begeistert. Insgesamt denke ich, dass unsere Strategie vorerst den Onlinehandel zu fokussieren gerade während der Covid19-Pandemie genau die richtige ist. Die Menschen sehnen sich zwar nach sozialer Nähe, aber meiden auch die Innenstädte. Viele verbieten sich den gemütlichen Einkaufsbummel.

Wie ist Euer Startup finanziert ?

Von Anfang an haben wir uns zu 100% aus eigenen Mitteln finanziert. Auch wenn es vielleicht etwas länger dauert, wir möchten vorerst ohne Fremdkapital wachsen. Wir schließen das Thema für uns nicht aus, jedoch wollen wir zunächst erste Erfolge erlangen und verschiedene Dinge ausprobieren.

Was sind Eure Pläne und Ziele für die nächsten 12 Monate ?

Vorrangig ist es unser Ziel den Onlineverkauf zu optimieren und unsere Funnels skalierbar aufzusetzen. Die Marke MOLEKUEL möchten wir weiterhin zu einer Lifestyle- und Gesundheitsmarke aufbauen und unsere Markenbekanntheit steigern. Unser Ziel ist es möglichst viele Menschen zu erreichen und von unseren Produkten zu überzeugen. Wir möchten dabei auch gern Kooperationspartner mit ins Boot holen, wenn die Konzepte zusammenpassen. Langfristig können wir uns vorstellen, dass wir unser Angebot weiter ausbauen und auch andere Formate wie z.B. Beratung, Wellnessreisen integrieren. Wir sind gespannt, wie unsere Erfahrungen nach dem ersten Jahr sind und freuen uns auf das, was kommt! Danke für das Interview.

Vielen Dank für das Interview.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.