Zur Goldenen Idee – das neue New Work Lab in Düsseldorf

Hallo Sabine, vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein Interview mit uns nimmst ! Bitte stelle uns zu Beginn Dich und Dein Team Zur Goldenen Idee kurz vor:

Ich bin Mitgründerin und -Geschäftsführerin von NEU, der Gesellschaft für Innovation. Wir bringen Menschen in Unternehmen dazu, kreativer zu arbeiten, alte Denkmuster zu verlassen und neue Ideen zu entwickeln. Dies tun wir mithilfe von Schulungsmaßnahmen, wie Workshops, Seminaren und Vorträgen sowie durch die Kreation und Umsetzung von Innovationsbereichen und neuen Arbeitswelten im Unternehmen.
Wir packen sozusagen die „grauen Zellen“ an (im Kopf sowie im Gebäude) und wandeln sie um zu Orten, an dem NEUes entstehen kann und darf.

Das Team der Goldenen Idee besteht aus Jørn Rings, Claudia Küppers  und mir (Sabine Rings).

Als logische Konsequenz unserer Arbeit der letzten Jahre mit NEU entstand die Idee der Goldenen Idee: ein eigener Ideen- und Kreativraum, ein Showroom, in dem wir Menschen von kreativer Arbeit „beim Machen“ überzeugen können und ein Ort, an dem die Arbeit von morgen entstehen kann.

Vielleicht möchtest Du uns ganz am das Konzept der Goldenen Idee vorstellen ?

Zur Goldenen Idee ist das neue New Work Lab in Düsseldorf.

Der über 100 qm große Raum ist eine kreative Workshop-, Seminar- und Eventlocation, in der Strategie- oder Design-Thinking-Workshops für Teams und Gruppen bis zu 25 Personen sowie Vorträge und andere geschäftliche Veranstaltungen stattfinden können.

Auf Wunsch stellen wir hochqualifizierte Moderatoren, Trainer, Speaker und Workshopformate rund um die Themen „Neue Arbeitswelten“, Innovation und Ideenentwicklung.

Die „Goldene Idee“ ist ein ungewöhnlicher und reinrassiger Kreativraum mit flexibler Möblierung und All-Inclusive-Konzept in 1a-Lage, in dem das „Arbeiten von morgen“ gelebt und geprobt werden kann.

Welches Problem wollt Ihr mit Zur Goldenen Idee lösen ?

Kreative Orte, an denen im Team effizient gearbeitet werden kann und Querdenken möglich macht, gab es in unserer wunderbaren Stadt viel zu wenig. Jetzt gibt es zumindest einen – die Goldene Idee. Und die ist auch noch buchbar 😉

Wie ist die Idee zu Zur Goldenen Idee entstanden ?

Die Goldene Idee ist das Ziel eines jeden Kreativprozesses.
Da der Raum auf kreative Workshops ausgerichtet ist, lag es nahe.

Außerdem fanden wir es cool, dass der Name klingt, wie der einer Kneipe, in die man gerne geht, um mit Freunden ein Bier zu trinken und neue Leute kennenzulernen 😉

Wie würdest Du Deiner Großmutter Zur Goldenen Idee erklären ?

Ich würde ihr erzählen, dass wir – wie sie ja weiß – als Kinder alle kreativ waren und einfach ausprobiert und drauflos “gemacht“ haben. So entdeckten wir die Welt, lernten und kamen schnell zum Ziel.
Irgendwann lösten immer mehr Muster und Routinen die kreative Arbeitsweise ab (und das Bildungssystem tat sein Übriges).
In der Goldenen Idee darf man wieder „Kind“ sein: wie verrückt Rohideen entwickeln, diese sichtbar machen und sie direkt ausprobieren. Man wird schnell merken, wie effizient diese Art zu arbeiten ist. Dies soll als Erfahrung mit in die Unternehmen genommen werden.

Hat sich Euer Konzept seit dem Start irgendwie verändert ?

Nein, wir starten gerade 😉

Wie funktioniert Euer Geschäftsmodell ?

Wir vermieten die Goldene Idee tageweise an Gruppen und stellen zusätzlich Moderatoren und Speaker sowie eine große Auswahl an Workshopformaten.

Wir versuchen, so viele Menschen wie möglich in den Raum zu bekommen, um NEU sichtbarer und bekannter zu machen. Dafür überlassen wir den Raum auch mal NPO’s ganz für umsonst.

Vielen Dank für das Interview.

One thought on “Zur Goldenen Idee – das neue New Work Lab in Düsseldorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social profiles

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.